Download Aspekte einer sprachanalytischen Kritik für die Untersuchung by Christoph Kehl PDF

By Christoph Kehl

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 17. und 18. Jahrhunderts, be aware: 1,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut für Philosophie), Veranstaltung: Proseminar: Hume und Kant, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit untersucht Immanuell Kants Konzeption der Analytizität. Die Unterscheidung zwischen analytischen und synthetischen Urteilen gilt als eine der essentiellen Kategorisierungen der Philosophie. Immanuel Kant wird in diesem Kontext häufig als Zäsur im Verständnis der Dichotomie gesehen. Er ist es, der ihr zuerst einen zentralen Platz in der Philosophie im Allgemeinen und der Erkenntnistheorie im Speziellen einzuräumen scheint. Dieser hohe Stellenwert ist insofern nicht verwunderlich, als dass die Unterscheidung zwischen analytischen und synthetisches Urteilen im Grunde genommen das Fundament seiner transzendentalen Erörterung bildet. Kants zentrales Augenmerk liegt, ganz im Sinne seines Verständnisses von Metaphysik und dem daraus resultierenden Anspruch, sie zu reformieren, vor allem auf den synthetischen Urteilen a priori. Ein ausgeprägtes Verständnis von Analytizität ist jedoch unerlässlich, um eine hinreichende Differenzierung vornehmen zu können.

Es ist gerade dieser grundlegende Aspekt seiner Lehre, der bei seinen Kritikern auf Widerstand trifft. Mit der vor allem von Ludwig Wittgenstein und Willard Van Orman Quine initiierten grundsätzlichen Skepsis gegenüber sprachlicher Bedeutung rückt auch Kants Unterscheidung zwischen analytischen und synthetischen Urteilen in ein kritisches Licht. Aber bereits Zeitgenossen wie der Psychologe Johann Gebhard Ehrenreich Maaß oder Johann August Eberhard monierten dessen sprachanalytische Annahmen. In der vorliegenden Arbeit soll ein Blick auf Kants Verständnis von Analytizität, den zu Grund liegenden Prämissen, wie auch auf die darauf abzielende Kritik seiner Nachfolger geworfen werden. Erhalten die teilweise radikalen Einsprüche Quines, Eberhards oder Maaß' Recht, so wäre nahezu Kants gesamte Philosophie hinfällig. Die zeitliche Abfolge der einzelnen Philosophen, die sich auf einander beziehen, wird dabei an manchen Stellen der hermeneutischen Gliederung der Arbeit untergeordnet.

Natürlich kann durch den beschränkten Rahmen des vorgegebenen codecs kein Anspruch auf Vollständigkeit, weder im Hinblick auf die Darstellung der place Kants noch seiner Gegner, erhoben werden. Vielmehr geht es darum, Ansätze aufzeigen zu wollen, die zum einen für eine kritische Reflexion des Verständnisses Kants von Analytizität sinnvoll und notwendig sind, zum anderen aber auch helfen können, die gesamte Entwicklung des analytisch-synthetisch-Diskurses durch die Philosophiegeschichte hindurch genauer zu erfassen.

Show description

Read or Download Aspekte einer sprachanalytischen Kritik für die Untersuchung der Konzeption von Analytizität bei Immanuel Kant (German Edition) PDF

Best modern philosophy books

Kants Philosophie der Natur: Ihre Entwicklung im "Opus postumum" und ihre Wirkung (German Edition)

Die Beiträge dieses Sammelbandes analysieren Immanuel Kants Naturphilosophie vor dem Hintergrund ihrer Entwicklungsgeschichte und Weiterentwicklung im Opus postumum, bei G. W. F. Hegel und in der späteren Debatte im Kontext ihrer systematischen und begründungstheoretischen Bedeutung.

Zu: Johann Gottlieb Fichtes "Bestimmung des Menschen" - Versuch einer Annäherung und Analyse (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 19. Jahrhunderts, observe: 1,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Johann Gottlieb Fichte ist einer der berühmtesten Philosophen der Romantik. Zu seinen Lebzeiten hat er zahlreiche philosophische Schriften geschrieben, die eine beeindruckende Wirkung auf seine Leser hatten.

The Interplay of Power, Knowledge and the Self - Subject and the Art of Telling the Truth in Michel Foucault (Ethics and Aesthetics: The Question of Subject in Michel Foucault)

Essay from the 12 months 2011 within the topic Philosophy - Philosophy of the current, , language: English, summary: it really is relatively attention-grabbing to note that as Foucault re-imagined his complete highbrow endeavour, he rightly increased one point of his curiosity to the center of the full difficult even if or not it's his examine of data or energy or maybe human behaviour – and that's the challenge of topic.

Selected Exaggerations: Conversations and Interviews 1993 - 2012

Peter Sloterdijk’s recognition as essentially the most unique thinkers of our time has grown progressively because the early Eighties. This quantity of over thirty conversations and interviews spanning 20 years illuminates the a number of interconnections of his existence and paintings. In those wide-ranging dialogues Sloterdijk supplies his perspectives on numerous issues, from doping to doxa, layout to dogma, media to mobility and the monetary trouble to soccer.

Additional resources for Aspekte einer sprachanalytischen Kritik für die Untersuchung der Konzeption von Analytizität bei Immanuel Kant (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.06 of 5 – based on 16 votes